Skip to content

KOMMENTIERE unseren Ideenkatalog

Hier findest du gebündelt die Gesamtfassung unseres Ideenkatalogs, den du abschnittsweise kommentieren kannst. Wir freuen uns auf deine Vorschläge, Anmerkungen und Ergänzungen.

Participation is not possible at the moment. It ended on .
Deine Ideen sind gefragt!
Hier findest du gebündelt die Gesamtfassung unseres Ideenkatalogs, den du abschnittsweise kommentieren kannst. Wir freuen uns auf deine Vorschläge, Anmerkungen und Ergänzungen.

Ökologische Schatzkammer bewahren

Die Zielstellung der Umweltpolitik ist im Bundesnaturschutzgesetz eindrücklich beschrieben. Natur und Landschaft sind für die künftigen Generationen zu schützen, um deren Vielfalt, Eigenart und Schönheit dauerhaft zu sichern.

Die ökologische Schatzkammer liegt in den ländlichen Räumen, macht Natur erfahrbar und steigert die Lebensqualität der Menschen. In Zukunft werden mehr Menschen den Naturtourismus entdecken. Das bietet eine wirtschaftliche Chance für die ländlichen Räume. Wir müssen darauf achten, hier eine gesunde Balance zu finden und die Vorteile zu nutzen, ohne die Natur zu zerstören, wie es überdimensionierte Großprojekte tun. Viel mehr wollen wir zum Beispiel das Grüne Band weiterentwickeln und die Auenwälder retten. Der Elberadweg und der Europaradweg R1 stellen Prestigeobjekte dar, die wir weiter fördern und ausbauen wollen.

In Sachsen-Anhalt haben wir mit dem Nationalen Naturmonument Grünes Band Sachsen-Anhalt – vom Todesstreifen zur Lebenslinie, dem Nationalpark Harz, den Biossphärenreservaten Mittelelbe, Karstlandschaft Südharz, Drömling, den Naturparks Dübener Heide, Fläming, Harz, Harz (Mansfelder Land), Saale-Unstrut-Triasland, Unteres Saaletal und vielem mehr eine besonders prall gefüllte ökologische Schatzkammer, die es zu bewahren und schützen gilt.